Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schunkeln im Gotteshaus

Beckedorf / Beckedorf Schunkeln im Gotteshaus

Klangvoll ist es in der Beckedorfer Godehardi-Kirche beim Jahreskonzert des Posaunenchores Steinhuder Meer-Großenheidorn zugegangen. Trotz der heftigen Gewitter, die zu dieser Zeit über dem Landkreis Schaumburg hinwegfegten, lockten die etwa zwanzig Musiker des Posaunenchores mehr als 40 Zuhörer in das Gotteshaus.

Voriger Artikel
Posauenenchor Steinhuder Meer-Großenheidorn spielt klanggewaltig
Nächster Artikel
Boulevard freigegeben

Der Posaunenchor Steinhuder Meer-Großenheidorn beim Konzert in der Godehardi-Kirche in Beckedorf.

Quelle: on

Beckedorf. Bei dem Konzert unter dem Motto „Best Memories“ zeigten die Musiker den Besuchern die enorme musikalische Bandbreite ihres Posaunenchores auf. So standen neben „Notturo“ aus Felix Mendelssohn Bartholdys „Sommernachtstraum“ auch drei zusammengefasste Stücke aus dem 1971 in den USA uraufgeführten Rock-Musical „Jesus Christ Superstar“ auf dem Programm.

 Mit reichlich Applaus belohnt, schwenkten die Musiker gleich darauf um auf das Volksmusik-Stück „Dort tief im Böhmerwald“ von 1896, mit dem die Bläser so manchen Zuhörer auf den Kirchenbänken zum Schunkeln brachten. Bassbetont ging es im Anschluss mit dem Spirituals „Amen“ weiter.

 Dazu wusste Chormitglied und Moderatorin des Abends, Sabine Müller, auch einen kleinen Witz zu erzählen: So habe ein neuer Trompeter auf seinem Notenblatt an einigen Stellen des Stückes immer die Notiz „aufstehen“ gelesen. Bei den ersten Proben folgte er der Anweisung noch, stellte jedoch bald das lästige Auf und Ab wieder ein, bis ihn dann ein Posaunenzug in den Rücken traf und er den Sinn der Notiz erkannte. Welch wahrer Kern in der humoristischen Einlage der Moderatorin lag, zeigte sich, als Dirigent Jörg Nickel seine Musiker daraufhin aufspielen ließ. on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg