Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Beckedorf Tipps zur Abwehr von Betrügern
Schaumburg Lindhorst Beckedorf Tipps zur Abwehr von Betrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 24.04.2012

Beckedorf (gus). „Wie schütze ich mich vor Kriminalität?“ – so lautet die Kernfrage. „Jeder von uns möchte davor bewahrt bleiben, dass sein Vertrauen in andere Personen ausgenutzt und missbraucht wird. Menschen mit kriminellen Absichten versuchen, andere Mitmenschen zu überrumpeln, zu erpressen und möglicherweise Mitleid oder Verantwortungsgefühle zu wecken“, heißt es in einer Ankündigung.

Als Opfer suchten sich die Übeltäter dazu gern ältere Bürger aus oder solche, bei denen sie eine große Hilfsbereitschaft vermuten. Die Godehardi-Stiftung Beckedorf möchte deshalb darüber informieren, welche Methoden derzeit am häufigsten angewendet werden und worauf „Otto-Normalverbraucher“ achten kann, wenn er unerwartet in ein verdächtiges Szenario verwickelt wird.

Dazu hat die Stiftung den Präventionsbeauftragten des Polizeikommissariats Stadthagen, Axel Bergmann, ins Boot geholt. Dieser spricht am 2. Mai in der Pfarrscheune über die Gefahren, denen Menschen vor der Haustür, auf der Straße oder auch am Telefon ausgesetzt sind. Den Engeltrick, den „Glas-Wasser-Trick“ und ähnliche Finten deckt Bergmann dabei auf.