Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
U-18-Musiker spielen „Händels Largo“

Beckedorf / Bläserkonzert U-18-Musiker spielen „Händels Largo“

Mit einer Auswahl von kirchlicher Musikliteratur als auch klassischen Stücken Georg Friedrich Händel und Henry Purcell hat sich der Posaunenchor Großenheidorn in der St.-Godehardi-Kirche in Beckedorf präsentiert.

Voriger Artikel
Bläser vom Steinhuder Meer zu Gast
Nächster Artikel
Der Herbst von seiner bunten Seite

Stücke von Händel und Purcell gehören zum Repertoire der jungen Musiker.

Quelle: mak

Beckedorf. Geleitet wurde der Chor von Jörg Nickel. Sabine Müller, Mitglied im Posaunenchor, führte mit Hintergrundinformationen zu den Stücken und ihren Verfassern durch das Programm. Die Hymne „Majesty“ eröffnete das Konzert. Das zweite Stück „Trumpet Tune“, wurde von Henry Purcell komponiert, der bereits mit 17 Jahren als Organist in der Westminster Abbey tätig gewesen ist. „Heute sind so viele Jungbläser dabei, dass wir sie zwei Stücke ohne unsere Begleitung spielen lassen werden“, kündigte Müller an. Eines der Stücke, dass die Jugendlichen zum Besten gaben, war Händels „Largo“, eine Arie, die Händel für die Oper „Xerxes“ geschrieben hatte. Die Oper stellte sich als Flop heraus, Händels Arie wurde jedoch 100 Jahre später zu einem Hit, trug Müller dem interessierten Publikum vor. mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg