Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ziegen grasen an der B 65

Wer vermisst zwei Tiere? Ziegen grasen an der B 65

Auf einen gefährlichen Ausflug haben sich am Sonnabend zwei Ziegen begeben. Die Tiere schlenderten im Raum Beckedorf an der B 65 entlang und ließen sich das Gras schmecken, während die Autos an ihnen vorbeischossen.

Voriger Artikel
Mondschaukel in Beckedorf plant um
Nächster Artikel
Sozialverband vor dem Aus?

Zwei ausgebüxte Ziegen wurden an der B 65 gesichtet.

Quelle: Symbolfoto dpa

Beckedorf. Eigentlich ein Fall für die Polizei, denn schließlich erhöhen die vermutlich ausgebüxten Paarhufer die Unfallgefahr im entsprechenden Bereich. Den Beamten kam aber eine 41-jährige Beckedorferin zuvor, die die Wiederkäuer von der Straße wegholte und vorübergehend in Obhut nahm. Reaktion eines Polizisten: „Das hat sie gut gemacht.“ Die Frau informierte die Wache in Stadthagen. Wer zwei Ziegen vermisst, sollte dort anrufen: Telefon (0 57 21) 4 00 40.  jcp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg