Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Unfall zieht anderen nach sich

Motorradfahrer übersehen Ein Unfall zieht anderen nach sich

Zwei Unfälle an derselben Stelle hat es am Mittwochnachmittag in Kobbensen gegeben. Beim ersten Vorfall wollte gegen 15.15 Uhr eine 67-jährige Frau aus Einbeck aus der Straße Im Winkel in Richtung Bad Nenndorf auf die B65 abbiegen.

Voriger Artikel
Unfall auf der B65
Nächster Artikel
Heuerßen profitiert nicht vom Internet-Ausbau
Quelle: Symbolfoto

Kobbensen. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben einen von rechts kommenden Motorradfahrer. Der 22-jährige Stadthäger wich aus und geriet nach rechts in den Graben. Dabei wurde er leicht verletzt und musste ins Krankenhaus.

Wenige Minuten später bremste ein aus Richtung Bad Nenndorf kommender 35-jähriger Man aus Nienstädt mit seinem Wagen an der Unfallstelle ab. Ein 47-jähriger Apelener und ein 48-jähriger Mann aus Witten fuhren jeweils von hinten auf. Der Mann aus Apelern wurde leicht verletzt, der Schaden beträgt 8000 Euro. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg