Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Unfall zieht anderen nach sich

Motorradfahrer übersehen Ein Unfall zieht anderen nach sich

Zwei Unfälle an derselben Stelle hat es am Mittwochnachmittag in Kobbensen gegeben. Beim ersten Vorfall wollte gegen 15.15 Uhr eine 67-jährige Frau aus Einbeck aus der Straße Im Winkel in Richtung Bad Nenndorf auf die B65 abbiegen.

Voriger Artikel
Unfall auf der B65
Nächster Artikel
Heuerßen profitiert nicht vom Internet-Ausbau
Quelle: Symbolfoto

Kobbensen. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben einen von rechts kommenden Motorradfahrer. Der 22-jährige Stadthäger wich aus und geriet nach rechts in den Graben. Dabei wurde er leicht verletzt und musste ins Krankenhaus.

Wenige Minuten später bremste ein aus Richtung Bad Nenndorf kommender 35-jähriger Man aus Nienstädt mit seinem Wagen an der Unfallstelle ab. Ein 47-jähriger Apelener und ein 48-jähriger Mann aus Witten fuhren jeweils von hinten auf. Der Mann aus Apelern wurde leicht verletzt, der Schaden beträgt 8000 Euro. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg