Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heuerßen Es geht weiter
Schaumburg Lindhorst Heuerßen Es geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.03.2015
Eckhard Genz (links) beglückwünscht seinen Nachfolger Ralf Duhnsen zu dessen Wahl. Quelle: hga
Anzeige

Heuerßen/Kobbensen. Nach der Wahl herrschte große Erleichterung während der Hauptversammlung des Fördervereins im Kobbenser Dorfgemeinschaftshaus, da sich im Vorfeld niemand für den Vorstands-Posten aufdrängte. Die Befürchtungen, keinen neuen Vorsitzenden zu finden, waren groß. „Alle, die ein klein wenig jünger als 70 Jahre sind, sollten sich trauen, Verantwortung im Verein zu übernehmen. Lasst den Verein nicht sterben, sondern peppt ihn mit neuen Ideen auf“, appellierte Genz an die Versammlung.

Duhnsen, der vor 15 Jahren den Verein mit Frank Stahlhut initiierte, fühlte sich durch das einstimmige Votum „dann doch gestreichelt“. Im weiteren Verlauf wurden Nicolaus Werner (stellvertretender Vorsitzender), Dagmar Genz (Schatzmeisterin) sowie Heike Werner (Pressesprecherin) in ihren Ämtern bestätigt. Der bisherige Schriftführer Wolfgang Bergemann zog sich ebenfalls aus dem Vorstand zurück, seine Nachfolge trat Hans-Dieter Spörhase an.

Der Verein hat aktuell 70 Mitglieder. 2014 war das Bouleturnier im Kirchgarten Höhepunkt des Veranstaltungsjahres. Der Verein beschloss, die Beiträge für das Jahr 2015 nicht zu erhöhen.  hga

Anzeige