Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Künftig: „Nur Pfandflaschen“

Heuerßen/Kobbensen / Sammelaktion Künftig: „Nur Pfandflaschen“

Mit Freude hat Bürgermeister Frank Stahlhut zur Kenntnis genommen, dass die Einladung zum Aktionstag mit dem Titel „Eine Hand für Heuerßen“ auch in diesem Jahr wieder auf eine große Resonanz gestoßen ist.

Voriger Artikel
Ratsherren wollen erst Zahlen sehen
Nächster Artikel
Dreitägiges Fest zum Jubiläum

Die fleißigen Helfer stillen ihren Hunger.

Quelle: pr

Heuerßen/Kobbensen (gus). Mit großem Eifer haben zahlreiche Bürger aus Kobbensen und Heuerßen öffentliche Beete und Flächen in der Gemeinde aus dem Winterschlaf geholt.

 Zudem wurden die Gräben von Unrat befreit, und es wurde Laub aus den Fangkörben der Gullys entfernt. Da sich zahlreiche Flaschen in dem Graben an der Durchgangsstraße zwischen Heuerßen und Kobbensen befanden, regten einige Helfer im Spaß an, die Gemeinde möge ein Schild aufstellen mit der Aufschrift „Bitte nur Pfandflaschen“. Denn dann könnten die Sammler beim Aktionstag gleich auch die Kasse der Gemeinde etwas auffüllen.

 Zum Abschluss trafen sich die Helfer zur Stärkung an der Schutzhütte des Fördervereins Dorfgemeinschaft Heuerßen-Kobbensen. Dort verspeisten sie Bockwurst und Brötchen und löschten ihren Durst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg