Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Neuer Negativrekord

Skatmeisterschaft Neuer Negativrekord

Mit der niedrigsten Teilnehmerzahl aller Zeiten haben die Skatmeisterschaften bei den „Schaumburger Buben“ in Kobbensen stattgefunden. Lediglich 68 Personen, unter ihnen 16 Frauen und vier Jugendliche, hatten den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus gefunden.

Voriger Artikel
Ohne Lappen erwischt
Nächster Artikel
Schmierfinken an der Baustelle

Jens Büschking (rechts), Bettina Büschking und Gunther Korf präsentieren die Trophäen.

Quelle: ano

Kobbensen. Eine eher überschaubare Resonanz, für die es laut dem Vorsitzenden Karl Heinz Weikert einen wesentlichen Grund gab: „Gleichzeitig zu den Wettbewerben bei uns gab es ein Skatturnier in der Nienburger Gegend, an dem viele, die sonst zu uns kommen, teilgenommen haben.“

Die Spieler ermittelten in vier Wertungen die jeweiligen Gewinner. Gunther Korf siegte in dem Gesamtklassement, Bettina Büschking bei den Frauen. Als bestes Tandem schnitten Jens Büschking und Gunther Korf ab, Benjamin Bohn setzte sich bei den Jugendlichen durch. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg