Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Voller Energie und gut gelaunt

Landeskirche begrüßt Delegation aus Südafrika Voller Energie und gut gelaunt

Das Südafrika-Partnerschaftskomitee der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg- Lippe hat gestern in Heuerßen die sechsköpfige Delegation aus Südafrika willkommen geheißen.

Voriger Artikel
Heuerßen profitiert nicht vom Internet-Ausbau
Nächster Artikel
Sechs Kandidaten für den Gemeinderat

Bei der Kirchengemeinde Heuerßen startet die Delegation aus Südafrika ihren Deutschlandbesuch.

Quelle: bab

HEUERßEN. Die Gäste stammen aus dem Kirchenkreis Kgetleng und sind für zwei Wochen unter anderem in hiesigen Gemeinden unterwegs (wir berichteten). Der Kirchenkreis Kgetleng liegt in der Westdiözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Südafrika (ELCSA).

Nach ihrer 16-stündigen Anreise traf sich die Delegation mit Vertretern der Landeskirche zu einem Frühstück in der Heuerßer Arche. Gar nicht müde und voller Energie beginne er den Besuch, wie Noah Ditsebe aus der St.-Martin-Gemeinde in Kgetleng auch nach der langen Anreise versicherte. Obwohl weder die Taschen ausgepackt noch die Gäste in die Gastfamilien verteilt waren, zeigten sich die vier Frauen und zwei Männer aus dem Partnerkirchenkreis am reichhaltig gedeckten Frühstückstisch gut gelaunt.

Die Besucher aus Südafrika bekleiden diverse Ämter in ihren Kirchengemeinden. Sie arbeiten in Männer-, Frauen- und Jugendgruppen, wirken in den Kirchenvorständen und in der Synode mit, auch eine Pastorin ist dabei. Beide Kirchen wollen die Partnerschaft durch die wechselseitigen Besuche intensivieren.  bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr