Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Heuerßen Winterpause nach Plan beim „2+1“-Ausbau
Schaumburg Lindhorst Heuerßen Winterpause nach Plan beim „2+1“-Ausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 06.01.2016
Die Schnee bedeckten Baufahrzeuge haben Pause, die Arbeiten an der B 65 ruhen während des Wintereinbruchs.  Quelle: rg
Anzeige
Kobbensen (tbh)

An dem Ziel, die Trasse bis Ende des Jahres fertigzustellen, ändere sich durch den kurzen Wintereinbruch nichts. Auch wenn sich Eis und Schnee in den vergangenen Jahren eher rar gemacht haben, werde immer eine Periode von acht bis zehn Wochen eingeplant, in denen die Baustelle ruhe. Zumal die Arbeiten ohnehin erst ab kommendem Montag wieder beginnen sollten, hat der Winter sich für seinen Besuch in Schaumburg offenkundig genau die richtige Zeit ausgesucht. Ob es am 11. Januar wieder weitergeht, hängt laut Brockmann von der Witterung ab. Die Erdarbeiten könnten nur in der frostfreien Zeit durchgeführt werden.

Heuerßen Die kleinen Strolche sagen tschüss - Margret Ballwanz geht in Ruhestand

Mit Blumen, Liedern und viel Dankbarkeit haben die Kinder und Mitarbeiter des Kindergartens „Die kleinen Strolche“ in Heuerßen Margret Ballwanz in den Ruhestand verabschiedet.

30.12.2015

Für Ärger im Gemeinderat hat die Tatsache gesorgt, dass Heuerßen für die Kosten des neuen Buswartehäuschens samt Beleuchtung im Einmündungsbereich „Alte B65/Auf der Bult“ selbst aufkommen soll.

17.12.2015

Der Rat der Gemeinde Heuerßen hat dem Versuch der Verwaltung, durch die Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer den Haushalt aufzubessern, vorerst eine Absage erteilt.

14.12.2015
Anzeige