Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Lindhorst
„Schmetterlings-Mutter von Lindhorst“

Jetzt ist es offiziell: Nachdem die Schmetterlingszucht von Rita Konrad auf der Kippe stand, hat sie nun die amtliche Erlaubnis des Landkreises bekommen, ihr Hobby auszuüben.

mehr
TuS Jahn

Die Basketballsparte des TuS Jahn Lindhorst hat an den Erfolg des vergangenen Jahres angeknüpft und wieder ein Streetballturnier ausgerichtet. Etwa 50 Teilnehmer in zwölf Teams kämpften in der Kreissporthalle Lindhorst um den Titel.

mehr
Junge Flüchtlinge

Von einem Tag auf den anderen saßen sie nicht mehr zu zweit, sondern zu viert am Frühstückstisch: Hals über Kopf hat ein Ehepaar aus der Samtgemeinde Lindhorst zwei minderjährige Flüchtlinge aus Eritrea aufgenommen – einen Tag vor Heiligabend.

mehr
Geldstrafe verhängt

Das Amtsgericht Stadthagen hat eine Geldstrafe in Höhe von 4800 Euro gegen einen 54-jährigen Lindhorster verhängt. Auf seinem PC wurden fast 400 Kinderpornos gefunden.

mehr
Lindhorster Bouleteams suchen den Meister

Der Pfarrgarten der evangelischen Kirchengemeinde in Lindhorst ist auch in diesem Jahr Treffpunkt für alle Boulefreunde – und Austragungsort des jährlichen Lindhorster Bouleturniers.

mehr
Ludewig bleibt Vorsitzender des Kultur-Fördervereins Schaumburger Bergbau
 Der Lindhorster Bürgermeister Hans-Otto Blume (Mitte) überreicht Vereinsvorsitzenden Gunter Ludewig (links) und Klaus Meyer historische Luftbilder aus der Gemeinde.

Gunter Ludewig bleibt im Amt: Bei der jüngsten Hauptversammlung des Kultur-Fördervereins Schaumburger Bergbau ist der Lindhorster einstimmig in seinem Amt wiedergewählt worden.

mehr
Mitglieder-Versammlung des Nabu Lindhorst

Einstimmig ist der Vorstand der Nabu-Ortsgruppe Lindhorst während der Mitgliederversammlung wiedergewählt worden. In ihren Ämtern bestätigt wurden Dieter Wagner als Gremiumssprecher, Anja Duhnsen als seine Stellvertreterin, Marianne Krzykowski als Kassenwart, Werner Gundlach als Schriftführer sowie Manfred Wilke als Kassenprüfer.

mehr
Wiedensahler sammelt Gliedermaßstäbe

Wiedensahl rühmt sich nicht nur für Wilhelm Busch. Das Dorf beherbergt auch die weltgrößte Zollstocksammlung. Genau 36288 Gliedermaßstäbe sind im Keller von Günter Uhlig zu sehen. Doch die Zukunft des Privatmuseums ist ungewiss.

mehr
Bürgerbus sucht Fahrer
 Fahrdienstleiter Siegfried Schäfer (von rechts) und seine Kollegen Wolfgang Bergemann und Karl Werner Coith werben um neue Teammitglieder.

Der Bürgerbusverein der Samtgemeinde Lindhorst sucht neue Fahrer. Das Lenken der Busse eignet sich nach Auskunft von Vereins-Chef Hans Bielefeld vor allem für „jung gebliebene Renterinnen und Rentner“.

mehr
Investitionen an Magister-Nothold-Schule in Lindhorst
Der Landkreis investiert in die Grund- und Oberschule in Lindhorst.

Rund 200000 Euro für eine neue Trinkwasserleitung an der Lindhorster Grundschule sind im Kreishaushalt 2016 eingestellt. Da dem Landkreis zwar das Gebäude gehört, Schulträger aber die Samtgemeinde ist, würden sich die Kosten auf beide Parteien aufteilen, berichtet Kreis-Bauamtsleiter Fritz Klebe.

mehr
Breitbandausbau
Kommen zur Vertragsunterzeichnung im Landeskirchenamt zusammen: Sebastian Kühn (Samtgemeinde, von links) Stephan Strottmann und Uwe Krömer (Landeskirche), Marc Busse (Samtgemeinde), Antje Stoffels-Gröhl (Pastorin in Meerbeck), Harald Weidenmüller (Landeskirche), Norbert Kubba (Pastor Lauenhagen) und Uwe Herde (Pastor Pollhagen).kil

Die Entscheidung, ob sich die Gemeinde Lindhorst am kreisweiten Breitbandausbau beteiligt, hat während der jüngsten Ratssitzung für eine lebhafte Diskussion gesorgt. Während sich die SPD für die Maßnahme einsetzte, bemängelten die Ratsmitglieder der Grünen und der CDU angesichts der klammen Haushaltslage den dafür notwendigen Kostenbeitrag von 90000 Euro.

mehr
Trecker verliert Metallarm

Noch einmal Glück im Unglück hat eine 21-Jährige Autofahrerin gehabt, die gestern Vormittag mit ihrem Ford gegen ein schweres Metallteil prallte, das zuvor ein Trecker verloren hatte. Am Auto entstand Totalschaden, die Frau wurde leicht verletzt.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr