Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Appetit auf Neues

HGV-Premiere in Lindhorst Appetit auf Neues

Eine etwas verregnete Premiere hat die Veranstaltung „Pils trifft Pilz“ des Handel- und Gewerbevereines (HGV) Lindhorst am Sonnabend erlebt.
Trotz teils heftiger Schauer hatten sich etliche Gäste am Kindergarten eingefunden, um die dortigen Angebote in Anspruch zu nehmen.

Voriger Artikel
Pädagogisches Konzept für Kita gefordert
Nächster Artikel
Politiker rechnen mit Aldi-Schließung

Mika Reiter aus Lüdersfeld versorgt die Gäste mit Bratwurst.

Quelle: ano

LINDHORST. Diese seien sehr vielfältig, sagt Torsten Schmidt, Vorsitzender des HGV: „Neben Bieren aus der Region bieten wir auch eine internationale Auswahl an Getränken, unter anderem aus Mexiko, Spanien und der Türkei an.“ Dabei kommt es auch zu ungewöhnlichen Mischungen wie dem „Bierpirinha“, in dem Bier und Caipirinha zusammenfließen. 27 Sorten des Gerstensaftes biete man, sagt Schmidt. Zudem gab es auch Gerichte in Verbindung mit Pilzen, kreiert vom Restaurant „Il Porto“ und der Fleischerei Hardekopf.
Mit der Veranstaltung wolle man auch positiv auf Lindhorst aufmerksam machen, ergänzt der Vorsitzende: „In Nachbarorten verschwindet der Einzelhandel allmählich. Wir wollen den Standort Lindhorst unbedingt dauerhaft erhalten.“
Ideengeber für die Veranstaltung, die in dieser Form in der Region noch nicht vorhanden sei, sei Kassenwart Jürgen Widdel gewesen. Dieser habe die Idee von einem ähnlichen Ereignis in Berlin mitgebracht. Die neue Veranstaltung bedeute nicht das Aus für das Sommerfest, das, auch wegen Auflagen des Landkreises, zuletzt aufiel. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg