Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Backhaus ist für Paare attraktiv

Trachtengruppe Lindhorst Backhaus ist für Paare attraktiv

Die 280 Mitglieder starke Trachtengruppe Lindhorst hat den 39-jährigen Markus Mikluschka auf ihrer Jahresversammlung einstimmig für drei Jahre zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Mikluschka trat die Nachfolge des Ehrenvorsitzenden Werner Bremer an.

Voriger Artikel
Vertrauen ausgesprochen
Nächster Artikel
HGV: Neuer Vorsitzender in Sicht

Markus Mikluschka.

Quelle: hga

Lindhorst. Bremer hatte den Vorstandsvorsitz vor einem Jahr nach dem Rücktritt der damaligen Vorsitzenden Ilka Kobel übernommen. Für die aus persönlichen Gründen aus dem Amt geschiedene Tanzleiterin Martina Haverland wurde Helge Krzykowski als Nachfolger gewählt. Aktuell gibt es in der Gruppe 30 aktive Trachtentänzer. Marianne Krzykowski erhielt von der Versammlung erneut das Vertrauen im Amt der Schriftführerin.

Mit der Leitung der Kindergruppe stand ein weiteres Amt, bisher von der ebenfalls aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Sabine Gerdes besetzt, zur Wahl. Gerdes wurde nach 19 Jahren als Leiterin verabschiedet. Es gelang weder dem neuen Vorstand noch Bremer, einen Nachfolger zu finden. Der ehemalige Vorsitzende Klaus Kutil und Helge Krzykowski richteten vergeblich eindringliche Appelle an die 83 Mitglieder starke Versammlung. Als einziges Ergebnis kam die Zusicherung, die stellvertretende Leiterin Petra Hucke zu unterstützen, zustande. 25 bis 30 Kinder gehören Gruppe an.

Laut Bremer gibt es ein steigendes Interesse bei Paaren, sich im Mehrzweck-Backhaus auf den Eichhöfen trauen zu lassen. In seinem Jahresbericht sagte er, es habe zehn Trauungen gegeben, sieben sind aktuell gebucht. In das Backhaus wurde zudem ein begehbarer Kleiderschrank für die vereinseigenen Trachten eingebaut.

Die Trachtengruppe nahm an vielen Veranstaltungen teil, darunter das Landestrachtenfest in Wolfenbüttel und die Wilhelm-Busch-Tage in Stadthagen. 2017 steht die Teilnahme am Tag der Niedersachsen und dem Weihnachtsmarkt an der Lindhorster Kirche auf dem Programm. Bremer überreichte als letzte Amtshandlung an Susanne Treichel eine Ehrenurkunde für 25-jährige Vereinstreue. hga

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg