Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Bahnhofsfest am 26. April 2013

Lindhorst / „Park & Ride“ Bahnhofsfest am 26. April 2013

Ein wichtiger Termin für die Gemeinde Lindhorst wird der 26. April 2013 sein, wenn die neue „Park & Ride“-Anlage am Bahnhof eröffnet wird. Während der südliche Teil bereits seit dem Herbst von Autofahrern und Pendlern genutzt werden kann, wird der nördliche Bereich im Moment fertiggestellt.

Voriger Artikel
„Es eilt nicht“
Nächster Artikel
Das neue Feuerwehrhaus kann kommen

Das Maifest der Feuerwehr Lindhorst für Jung und Alt lockt immer viele Besucher an.

Quelle: svb

Lindhorst (svb). Bei einem Bahnhofsfest, das die Deutsche Bahn für den 26. April organisiert, geben die Gemeinde und Vertreter der Deutschen Bahn gemeinsam die Anlage offiziell frei. Außerdem werde an demselben Tag eine S-Bahn auf den Namen „Lindhorst“ getauft, erzählte Gemeindedirektor Jens Schwedhelm.

Ein weiteres großes Projekt wird in 2013 die Neugestaltung des Marktplatzes Lindhorst sein. Die Bauarbeiten müssen definitiv im Jahr 2013 über die Bühne gehen, weil die dafür zur Verfügung stehenden Fördermittel nur bis Ende kommenden Jahres genutzt werden können (wir berichteten).
Des Weiteren stehen die Vorbereitungen für den neu entstehenden Busbahnhof an der Glück-Auf-Straße neben der Magister-Nothold-Schule auf dem Programm der Gemeinde. Auch dafür werden ebenfalls Fördermittel beantragt, sodass voraussichtlich in 2014 mit dem Bau begonnen werden könne, schätzt Schwedhelm.

Für den Kulturförderverein Schaumburger Bergbau stehen im Jahr 2013 wieder mehrere Veranstaltungen an. Im Februar startet eine Ausstellung „Lindhorst im Wandel der Zeit – Friseure in Lindhorst“ im Bergbaumuseum im Hof Gümmer. Der genaue Eröffnungstermin steht noch nicht fest.
Am 12. Mai feiert das Bergbaumuseum den 36. internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Vergangenheit erinnern – Zukunft gestalten: Museen machen mit“ feiern Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam diesen Tag.

Für den 7. und 8. September organisiert der Kulturförderverein wieder das traditionelle Kartoffelfest am Gemeinschaftszentrum Hof Gümmer. Auch wenn die Resonanz in 2012 laut Aussage des Vereinsvorsitzenden Gunter Ludewig etwas geringer als in den Vorjahren gewesen sei, wird das Fest auch in 2013 wieder stattfinden. Der Bockbieranstich im Hof Gümmer ist für den 3. November geplant.

Die Feuerwehr Lindhorst lädt traditionell zum 1. Mai wieder zum Maifest an die Feuerwache Lindhorst ein. Mit Spiel- und Spaßaktionen für die jungen sowie musikalischer Unterhaltung für die älteren Besucher locken die Brandschützer die Lindhorster Bürger ab 11 Uhr zum geselligen Beisammensein ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg