Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Beitragserhöhung für aktive Sportler „Du hast Demokratie gelebt“

Lindhorst „Du hast Demokratie gelebt“

Auf der ersten Mitgliederversammlung diesen Jahres stand beim SPD-Ortsverein Lindhorst eine besondere Ehrung im Mittelpunkt. Heinz Schmidt wurde für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt.

Der Altkanzler grüßt zum Jubiläum: Heinz Schmidt (zweiter von rechts) nahm unter anderem die Glückwünsche von Karsten Becker, Heinz-Gerhard Schöttelndreier, Erwin Martin und Cerstin Bayer (von links) entgegen.

Lindhorst (hga). Die Laudatio auf das SPD-Urgestein hielt Ehrenlandrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier. „Ich bin mit meinen 69 Jahren fast eine ganze Generation jünger als du“, sagte Schöttelndreier zu dem knapp 90-jährigen Schmidt. Sie seien langjährige Freunde und Weggefährten. Er habe Schmidt 1966 kennengelernt.

Im Kern seiner Laudatio bezog sich Schöttelndreier auf eine vor wenigen Tagen von der SPD beschlossene Programmatik. In dem vorgetragenen Papier ging es in der Hauptsache um „Demokratie wagen“ – ein Ausspruch von Willy Brandt – und „Demokratie leben“ unter Einbezug des Kampfes gegen soziale Ungerechtigkeit.

Hier stellte Schöttelndreier die Verbindung zu Schmidt her, dessen politisches Leben immer von eben jenem Einsatz gegen soziale Ungerechtigkeit gekennzeichnet gewesen sei. Der Ehrenlandrat schlug den Bogen von der Nachkriegszeit und Schmidts Ankunft in Schaumburg bis in die heutige Zeit. „Ich habe versucht, dein Leben mit der SPD-Programmatik in Zusammenhang zu bringen. Du hast Demokratie gelebt“, beschloss Schöttelndreier seine Rede.

Vom SPD-Ortsverein bekam Schmidt ein Portrait seines Namensvetters, Altkanzler Helmut Schmidt, überreicht. Er kenne den Altkanzler, habe mit ihm einmal einen Lehrgang für Jungsozialisten in der Heide besucht, verriet Schmidt. In die Reihe der Gratulanten reihte sich mit Karsten Becker ein Vertreter des SPD-Unterbezirkes Schaumburg ein.

Am Ende der Ehrung stand doch noch Tagesgeschehen auf der Agenda. Ortsvereins-Vorsitzende Cerstin Bayer blickte auf die ersten Veranstaltungen des Jahres zurück. Im Anschluss stimmte die Versammlung der Berufung von Klaus Baxmann zum neuen Pressesprecher zu.

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg