Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Beste Laune beim Sommerfest
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Beste Laune beim Sommerfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 02.10.2014
Rhythm and Joy singt „Love is come again“ im Hof Gümmer.  Quelle: lok
Anzeige

Lindhorst. Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune haben sich am Sonntag Chor, Chorfreunde, Familie und Gäste auf Hof Gümmer zu Kaffee und Kuchen beim Sommerfest getroffen.

Der im Januar 2007 gegründete gemischte Chor ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Lindhorster Reinhard Schirmer suchte 2006 per Inserat Interessierte, rief den Chor 2007 ins Leben und übernahm die Leitung der wöchentlichen Probeabende und Auftritte. Viele der einstigen Gründungsmitglieder sind heute immer noch dabei. Mittlerweile besteht „Rhythm and Joy“ aus ungefähr 60 Sängerinnen und Sängern im Alter zwischen 20 und 80 Jahren.

„Wir singen Pop, Jazz, Gospel und alles woran wir Freude haben und was unser Chorleiter uns vorschlägt“, berichtet Hans-Dieter Rofalski, eines der Gründungsmitglieder. Chorleiter ist derzeit der Bad Nenndorfer Henning Schneider. Er leitet jeden Montag von 20 Uhr bis 21.30 Uhr die Probe von „Rhythm and Joy“, die im Lindhorster Gemeindehaus, dem Hof Gümmer, stattfindet und dirigiert seinen Chor bei den diversen Auftritten in und um das Schaumburger Land herum.

Einer der nächsten Auftritte führt den Chor sogar bis nach Wolfenbüttel. Ein begeisterter Zuhörer hat die Lindhorster Sänger für den dortigen Weihnachtsmarkt in diesem Winter verpflichtet. Wer sich gern selber von den Gesangskünsten der ganz in schwarz gekleideten Musiker überzeugen möchte, muss aber nicht bis nach Wolfenbüttel fahren. Die Adventskonzerte in den Kirchen von Beckedorf und Lindhorst stehen bereits fest im Tourneeplan.  lok

Lindhorst Lindhorst / "Rhythm & Joy" - Neues Repertoire beim Sommerfest

„Der Lindhorster Chor Rhythm & Joy feilt intensiv an seinem neuen Programm“, teilen die Sänger mit.

28.09.2014
Lindhorst Lindhorst / Pilotprojekt - Gutes Leben für alle

Als eine von zehn Grundschulen landesweit nimmt die Magister-Nothold-Schule in Lindhorst am Pilotprojekt „Grundschulen gestalten Globalisierung“ des Niedersächsischen Kultusministeriums teil.

28.09.2014
Lindhorst Lindhorst / Il Porto - Zum Geburtstag kommen Hunderte

Das hat eingeschlagen: Das Restaurant il Porto feierte sein zehnjähriges Jubiläum und Hunderte Gäste kamen zur Fete auf den Lindhorster Marktplatz.

26.09.2014
Anzeige