Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Die Würfel sind gefallen
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Die Würfel sind gefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 24.07.2011
Mit Spaß dabei: Christina Geisler (von rechts), Knobel-Champion Dieter Schwarze, die Drittplatzierte Gundula Langhorst, Kurt Geisler sowie der Zweite Markus Bruns. © hga
Anzeige

Lindhorst (hga). Kurt Geisler, Wirt im Vereinsheim des TuS Jahn, überreichte ein umfangreiches Grillpaket an den Gewinner. Auf dem zweiten Platz landete Markus Bruns; Gundula Langhorst durchbrach die Linie der Männer als Dritte. Beide nahmen ebenfalls ein Grillpaket in Empfang. Acht solcher Pakete, je nach Platzierung unterschiedlich befüllt, hatte die Fleischerei Hardekopf als Preise zur Verfügung gestellt.

Vor allem Bruns bewies dabei Stehvermögen. Zusammen mit Christopher Sendler und Florian Böhnisch war Bruns erst in der Nacht zuvor aus Mallorca zurückgekehrt. Die Mannschaftsfahrt der 1. TuS-Fußballer war sicher anstrengend. „Sie hatten es versprochen und sind topfit gekommen“, freute sich Christina Geisler über das pünktliche Erscheinen der drei.

Insgesamt hätten es mehr Teilnehmer sein können, so das Fazit der Geislers. „Wir haben gedacht, es ist das Sommerloch, und wir versuchen es mit Sommerknobeln“, erklärte Christina Geisler. Leider sei es zu stürmisch, um die Veranstaltung draußen laufen zu lassen.

Geknobelt wurde an drei Tischen zu je vier Teilnehmern sowie einem mit drei Spielern. Acht Runden waren zu absolvieren. Nach jeder Runde wurde die Zusammensetzung der Tische neu ausgelost.

Kurt Geisler selbst erreichte den achten Platz, machte ein „Reißen im Arm“ für seine nicht zufriedenstellende Gesamtleistung verantwortlich. „Wir hatten Spaß daran“, meinte Geisler am Ende.

Anzeige