Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ehrung für Bolivien-Hilfe

Lindhorst / Magister-Nothold-Schule Ehrung für Bolivien-Hilfe

Für ihr Engagement in der Bolivien-Partnerschaft der Magister-Nothold-Schule haben die Künstlerin Elisabeth von Mengersen-Pennewitz, Anke Wilkeining, Vorsitzende des Schulelternrates, und in Vertretung für die Samtgemeinde deren Bürgermeister Andreas Günter eine besondere Ehrung erhalten.

Voriger Artikel
Pfandbons für Kinder spenden
Nächster Artikel
Neuer Chef heißt Siegfried Hausmann

aw

Lindhorst. Lehrer Dietmar Buchholz, der das Projekt auf Lindhorster Seite betreut, überreichte ihnen im Namen der Grundschule von Coroico und der dortigen Eltern Kaffee von einer örtlichen Plantage. Günter erhielt zusätzlich einen Tukan aus Holz – „für die uneingeschränkte und bedingungslose Hilfe, die Lindhorst leistet“, heißt es in der Würdigung darunter. Bei seinem letzten Besuch war Buchholz nach eigenen Worten darum gebeten worden, die Ehrungen vorzunehmen. Seit Ende der neunziger Jahre engagiert sich die Magister-Nothold-Schule für die Grundschule in Coroico und hat dort schon zahlreiche Vorhaben finanziert. Als nächstes stehen ein neues Lehrerzimmer, ein weiterer Klassenraum und eine neue Stützmauer auf dem Plan – die Schule liegt an einem Hang, und starke Regenfälle machen der alten Mauer zu schaffen. Darüber wollen auch Maja (9, vorne von links), Lea (10) und Marika (9) in der Schülerzeitung. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg