Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Ein neuer Sattel für „Dismo“
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Ein neuer Sattel für „Dismo“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 09.03.2012
Torsten Schmidt überreicht den neuen Sattel an Sophia Wagner (von links), Birgit Grobosch, Jacqueline Knobloch und Barbara Gerhards.
Anzeige

Lindhorst (svb). Deshalb überreichte Torsten Schmidt, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Lindhorst, einen nagelneuen Sattel an den Ländlichen Reit- und Fahrverein Lindhorst und Umgebung. Die Vorsitzende Barbara Gerhards sowie die beiden Reitlehrerinnen Birgit Grobosch und Jacqueline Knobloch bedankten sich außerordentlich bei Schmidt, der sich in der Reithalle des Vereins von der Tauglichkeit der Spende überzeugen konnte.

Der neue Sattel wird in Zukunft hauptsächlich Kinder und Jugendliche tragen, die auf dem Schulpony „Dismo“ das Reiten erlernen. Gerade für Anfänger sei die Sicherheit durch ordnungsgemäße Ausrüstung wichtig, erklärte die Vorsitzende. Der alte Sattel sei defekt gewesen und habe dringend ersetzt werden müssen, so Gerhards weiter. Also habe man die Volksbank um Unterstützung gebeten.

Weil die Volksbank gerne sportliche Aktivitäten junger Leute unterstütze, so Filialleiter Schmidt, hätten die Verantwortlichen auch nicht lange gezögert, den gewünschten Sattel zu finanzieren.

Eine reine Frauendomäne ist Reiten in Lindhorst übrigens nicht: Die meist weiblichen Reitschüler des Vereins haben mittlerweile auch einen Jungen in ihre Reihen dazu bekommen.

Anzeige