Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Ein neues Konzept muss her
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Ein neues Konzept muss her
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.11.2013
Lindhorster Bürger können ihre Kuchen im Steinofen backen lassen. Quelle: svb
Anzeige
Lindhorst

Außer drei Mitgliedern nutzten nur vier Lindhorster die Möglichkeit, ihren eigenen Brot- und Kuchenteig im Steinofen zu backen.

 Um 6.30 Uhr feuerten die zehn Hobbybäcker der Trachtengruppe am Sonnabend den Ofen mit hundert Kilogramm Buchenholz an, um am späten Vormittag das Brot der Bürger zu backen. Ziel der Aktion ist es, den Lindhorstern das Backhaus sowie den Verein zu öffnen. „Das Ziel ist richtig, wir müssen nur die Strategie ändern“, erklärte Kobel aufgrund der geringen Resonanz leicht enttäuscht. „Es wird im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder zwei Backtage geben“, versicherte er.

 Ein Problem der geringen Beteiligung im Zeitalter der Fertigbackmischungen sei laut Kobel die Tatsache, dass viele Menschen überhaupt nicht mehr wüssten, wie und mit welchen Zutaten traditionelle Brot- und Kuchenteige hergestellt werden. Workshops unter Anleitung der geübten Hobbybäcker seien eine Möglichkeit, meinte Kobel. Ob, in welcher Form und wie oft die Trachtengruppe solche Workshops anbieten kann, steht noch nicht fest.

 Weil für die Bürger nicht viel zu backen war, nutzte das Back-Team die Zeit, um neue eigene Backkreationen zu testen. svb

Anzeige