Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ein unermüdlicher Kämpfer

Lindhorst / Matthias Hinse Ein unermüdlicher Kämpfer

Im SN-Interview haben sich die Lindhorster Samtgemeindebürgermeister-Kandidaten bereits zu politischen Themen geäußert. Doch die Leser sollen auch erfahren, wie „der Mensch hinter dem Kandidaten“ aussieht. Deshalb stellen wir die potenziellen künftigen Verwaltungschefs im Portrait vor. Heute: Matthias Hinse (Grüne).

Voriger Artikel
Schleiereulen statt Starkstrom
Nächster Artikel
Die Familie steht an erster Stelle

Matthias Hinse (hinten links) im Kreise seiner Famile.

Quelle: Frank Oppermann

Lindhorst (gus). Einen Namen hat sich Matthias Hinse vor allem wegen seines unermüdlichen Engagements im Kampf gegen Kinderarmut gemacht. Dass sich der 38-Jährige derart für die Belange von Kindern einsetzt, ist in seiner Biografie begründet. Hinse wuchs mit fünf Geschwistern auf. „Das war schon hart, wenn wir nach der Schule Schafe hüten oder die Ernte einbringen mussten, anstatt ins Schwimmbad gehen zu können“, erinnert sich der Grünen-Kandidat.

Bereits mit 18 Jahren wurde Hinse zum ersten Mal Vater - als Auszubildender im ersten Lehrjahr. Um über die Runden zu kommen, war das junge Paar - heute ist Matthias Hinse mit seiner damaligen Freundin Heike verheiratet - auf Wohngeld und Sozialhilfe angewiesen, außerdem ging Matthias Hinse zusätzlich zur Ausbildung bei Volkswagen am Wochenende in einer Großschlachterei mit Bruder Michael arbeiten.

Die junge Familie schaffte es über die besagten Runden, und es kamen noch drei weitere Kinder hinzu, der jüngste Sohn ist jetzt elf Jahre alt. „Irgendwann kam der Punkt, an dem meine Frau und ich wieder mehr Freizeit hatten. Da wollte ich etwas zurückgeben, weil ich merkte, wie viele Menschen Probleme hatten. Das war die Zeit der Pleiten von Otis und Kabelmetall“, erzählt Hinse.
Denn auch wenn die Zeit als junger Familienvater kein Zuckerschlecken gewesen sei, hat Hinse es doch als „Geschenk“ empfunden, dass das Paar trotz zahlreicher Schwierigkeiten vier gesunde Kinder großziehen konnte. Also begann der Lindhorster, sich für andere einzusetzen.

2005 wurde quasi mit dem ersten Solidaritätslauf gegen Kinderarmut die Bürgerinitiative „Wir für soziale Gerechtigkeit“ ins Leben gerufen. Diese „füttert“ mittlerweile einen Schulsozialfonds an der Lindhorster Grundschule und unterstützt Aktionen wie Fußball-Camps indem die Teilnahme finanziell benachteiligter Kinder finanziert wird. Auch auf Druck der BI richtete die Landesregierung einen Kinderbeauftragten des Niedersächsischen Landtags ein.

Für etliche Interviews mit Prominenten und Politikern nahm sich Hinse Urlaub. „Das mache ich natürlich nicht während der Arbeit“, betont er. Überhaupt schlauche der Einsatz für die BI den Schichtarbeiter bisweilen, was zu Anfang recht flott nebenher lief ist heute ein richtiger Berg Arbeit. Hat er Spätschicht, steht er um 6 Uhr auf, um E-Mails zu lesen und zu schreiben sowie andere Aufgabe für die BI zu erledigen. Um kurz vor 13 Uhr geht der Zug nach Hannover, erst gegen 23 Uhr kehrt Hinse zurück.

Mit den „Soli-Läufen“ verband Hinse seinen Wunsch, anderen zu helfen, mit dem Sport. Spielte der Grüne früher Fußball unter anderem in Lüdersfeld, Sachsenhagen und Auhagen, so beschränkt er sich nun aufs Laufen. Wie viele Marathons er absolviert hat, weiß Hinse aber nicht. „Das zähle ich nicht“, sagt der Grüne.

Wichtig ist Hinse neben der Familie auch sein Glaube und damit verbunden die Kirche. „Ich gehe nicht an jedem Sonntag in die Kirche, aber ich gehe regelmäßig und gern, wer so reichlich beschenkt wird, muss ja auch mal Danke sagen“. Wenn der Pastor eine gute Predigt liest und das kommt in Lindhorst häufiger vor, nehme ich daraus Denkanstöße für die Woche mit“, erklärt er. Ansonsten kommen ihm die besten Ideen beim Joggen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg