Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Fahranfänger gerät ins Schleudern
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Fahranfänger gerät ins Schleudern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 12.08.2015
Anzeige
Pollhagen

Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Nienstädt war nach Angaben der Polizei am Sonnabend gegen 22.30 Uhr mit seinem Golf aus Nordsehl kommend in die Kurve gefahren. Die Beamten vermuten, dass der junge Mann die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt hatte und darum nach rechts auf den Grünstreifen geriet, woraufhin das Auto quer über die Fahrbahn geschleudert wurde.

 Das Fahrzeug prallte mit der Front gegen einen Sandsteinpfosten und schleuderte rückwärts in eine Hecke. Der Fahrer und die vier Insassen blieben bei der Schleuderpartie unverletzt.

 Die Front des Autos wurde durch die Kollision mit dem Steinpfosten völlig zerstört. Für die entstandenen Schäden an der Mauer und der Hecke wird die Versicherung des Fahrers aufkommen. Auf seinem Schaden wird der junge Mann aber wohl sitzen bleiben. Zudem wurde gegen ihn ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. r

Anzeige