Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Feuerwehr: Brandstifter keiner von uns

Stellungnahme Feuerwehr: Brandstifter keiner von uns

Wenn ein Feuerwehrmann Brandstiftung begeht, stellt das die ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder oft unter Generalverdacht. Entsprechend sensibel haben die Brandschützer aus Lindhorst auf die Berichterstattung „Stimmen befehlen Feuer zu legen“ reagiert.

Voriger Artikel
Geschichte verbindet
Nächster Artikel
In 66 Tagen um die halbe Welt

LINDHORST. Wie berichtet wird einem Lindhorster vorgeworfen, in zwei Fällen absichtlich Feuer gelegt zu haben, einmal auch in seiner Wohnung in Lindhorst. Vor Gericht hat der Angeklagte angegeben, als Mitglied der Feuerwehr auch mit seinen Feuerwehrkameraden zum Löscheinsatz ausgerückt zu sein.

Der Lindhorster Feuerwehr ist es wichtig klarzustellen, dass es sich bei dem Angeklagten nicht um ein Mitglied ihrer Ortswehr handelt. Der Beschuldigte sei 2012 lediglich ein paarmal als Gast bei den Übungen anwesend gewesen, ihm habe jedoch die nötige Ausbildung gefehlt, um bei den Aktiven mitzumachen.

Ob der Lindhorster bei dem Brandeinsatz mit zur Einsatzstelle abgerückt ist, lasse sich nicht mehr nachvollziehen. Die Feuerwehr erinnere sich aber daran, dass der Mann versucht habe, mitzuwirken, was ihm jedoch vom Kommando untersagt worden sei.

Ortsbrandmeister Jörg Böhnke betont im Namen seiner Feuerwehrkollegen: „Im Interesse unserer Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden darf es zu diesem sensiblen Thema keine Missverständnisse geben.“ kil

Mehr zum Thema:   http://www.sn-online.de/Schaumburg/Lindhorst/Lindhorst/Stimmen-befehlen-Feuer-zu-legen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg