Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Großer Andrang beim Hundeschwimmen

Ende der Freibad-Saison Großer Andrang beim Hundeschwimmen

Zum Abschluss der Freibad-Saison durften auch die Vierbeiner ins kühle Nass springen.

Voriger Artikel
Mehr Kultur für Lindhorst
Nächster Artikel
„Dynamische Entwicklung“ beim TuS Jahn
Quelle: kil

LINDHORST. Trotz herbstlicher Temperaturen hat das Lindhorster Freibad am Sonntag noch einmal einen richtigen Boom erlebt. Das Hundeschwimmen am letzten Tag der Freiluft-Saison lockte rund 70 Herrchen und mehr als 150 Vierbeiner ins Solabali. „Die Zahl der Besucher hat sich im Vergleich zum Vorjahr etwa verdoppelt“, bilanzierte Samtgemeindechef Andreas Günther. „Mit Sicherheit“ soll es 2017 eine Wiederholung geben.

Nach dem regulären Badebetrieb regierten die Vierbeiner im Freibad. Zwar trauten sich nicht alle Hunde ins kühle Nass, ein Großteil der Tiere schaffte allerdings den Absprung – manch ein Vierbeiner sprang sogar schwungvoll vom Startblock und wurde dabei von seinem Herrchen begleitet. Vor allem die Kinder hatten keine Berührungsängste und planschten ausgelassen mit ihren Haustieren.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg