Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Heimatverein feiert Geburtstag
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Heimatverein feiert Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 11.06.2015
Die Kinder der Lindhorster Trachtengruppe beim traditionellen Volkstanz. Quelle: vr
Anzeige
Lindhorst

In einer Ausstellung rückten die Mitglieder die Historie des Lindhorster Heimatvereins seit der Gründung im Jahr 1983 in den Blickpunkt. Klaus Kutil, Leiter der Lindhorster Ortsgemeinschaft, erklärte in seiner Begrüßung: „Unsere Ausstellung zeigt viele alte Bilder aus Lindhorst, auf denen man sehen kann, wie schön das Leben trotz aller Armut doch war.“

Während die Ausstellung die Historie in Bild und Text aufzeigte, ließen auch die Trachtentänzer ein Stück Tradition auf dem Hof Gümmer aufleben. So stellte die Kindergruppe zu Beginn Tänze wie den „Heufahrer“ und den „Pollhäger“ vor. Dazu sangen sie alte Lieder auf Plattdeutsch. Ilka Kobel, Vorstandsvorsitzende des Lindhorster Trachtenvereins: „Wir haben derzeit etwa vierzig Kinder in unserem Verein. Ab dem 14. Geburtstag gehören die Kinder zu den Erwachsenen und dürfen dann auch den Kopfschmuck tragen.“

Für weitere klangvolle Höhepunkte sorgten der Männergesangverein und der Gemischte Chor Lindhorst, ebenfalls mit plattdeutschem Liedgut, sowie die Blaskapelle „Schaumburger Musikanten“.

Heinz Brunkhorst, Vorsitzender des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins, erzählte: „Der Heimatverein ist am Erhalt der Tradition des Schaumburg-Lippischen Landes interessiert. Wir haben einen Arbeitskreis Zukunft gegründet, indem wir uns für die Zukunft aufstellen wollen, und hoffen auf viele junge Mitglieder.“ Im Verlauf des Jahres stellen vier Ortsgemeinschaften des Heimatvereins ihre Region vor. Nach Lindhorst folgen die Gemeinschaft Stadthagen und Seeprovinz. Im Oktober, am Gründungstag des Vereins, findet dann der Festakt zum 125-jährigen Jubiläum statt. vr

Anzeige