Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Jetzt gibt‘s den Kuli zum „wegkillern“
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Jetzt gibt‘s den Kuli zum „wegkillern“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 06.08.2011
Jede Menge Neues auf dem Linkshänder-Sektor wird am 13. August in Lindhorst vorgestellt. Quelle: gus
Anzeige

Lindhorst (gus). Und Neues gibt es jede Menge. Beispielsweise die „Schreibwurst Drally“ aus dem Hause „Lafueliki“. Dabei handelt es sich um eine von Laden-Inhaberin Cerstin Bayer entwickelte Schreibhilfe für Vierfingerschreiber: ein weiches, nur wenige Zentimeter langes Kunfststoffrohr, in das Stifte geschoben werden können. Der so dicker gewordene Griff erleichtert das Halten.

Ebenfalls neu ist ein Häkelset mit reichlich buntem Stoff. Eine bebilderte Anleitung für Linkshänder ist ebenfalls enthalten. Apropos bebilderte Anleitung: In einem Heft zum Lernen des Gitarrenspielen befinden sich Abbildungen, die Linkshändern die Akkordgriffe demonstrieren. Dies ist eine von mehreren Neuerungen auf dem Buchsektor.

Ein Linkshänder-Etui ist eher eine Zufallsproduktion. Die Geldbörse ist nach Worten Bayers nicht speziell für den Linkshänderbedarf entwickelt worden. Doch der Lindhorsterin fiel es bei einer Messe in die Hände, und sie erkannte sofort dessen Vorzüge: Linkshänder können das Portemonnaie ohne Probleme öffnen, dass die Schlitze der Geldscheinfächer nicht nach unten zeigen – so fällt nichts heraus.

Löschbare Kugelschreiberminen gibt es jetzt auch – freilich ist dies eine Neuheit, die auch Rechtshändern neue Möglichkeiten bietet. Die GS2-Minen lassen sich in alle entsprechenden Kulis einlegen, und wer damit schreibt, kann Fehler mit herkömmlichen Tintenkillern beseitigen.

Zusätzlich gibt es Linkshänder-Nagelsets endlich auch in poppigen Farben, nicht nur in Schwarz. Der Tastaturtrainer für Linkshänder liegt in aktualisierter Version vor. Ebenfalls erst seit einigen Wochen auf dem Markt sind Linkshänder-Kinderuhren mit Stellkrone auf der „richtigen“ Seite und eine Stiftverlängerung für Bunt- und Bleistifte.

Dann wäre da noch das Linkshänder-Spielzeug des Jahres, das die „Deutsche Beratungs- und Informationsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder“ in München Jahr für Jahr kürt. Dieses Geheimnis wird aber streng gehütet und erst am kommenden Sonnabend gelüftet.

All diese Produkte stellt Bayer am beim „Tag der offenen Tür“ am 13. August vor. Wegen Bauarbeiten am Dach, die für diesen Tag geplant sind, kommt es zu Einschränkungen, weshalb Bayer auch in der darauffolgenden Woche das Sortiment präsentiert und zu Informationsgesprächen bereit steht.

Anzeige