Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kinder sorgen für frischen Wind

Lindhorst Kinder sorgen für frischen Wind

Zum Abschluss des Umweltprojektes im Lindhorster Kindergarten durften die Kinder der „Bärengruppe“ den Sockel eines echten Windrades zwischen Lindhorst und Sachsenhagen bemalen.

Voriger Artikel
Einbruch in Friseurgeschäft
Nächster Artikel
Illegal Bauschutt im Wäldchen entsorgt

Jede Figur soll ein Kindergartenkind symbolisieren.

Quelle: pr.

Lindhorst. Der Verein „Bürgerenergiewende Schaumburg“ hatte dem Kindergarten in Lindhorst eine Spende von 500 Euro für ein Umweltprojekt überreicht. Für den kreativen Abschluss stellten die Betreiber von Windenergieanlagen, Hartmut Winkelhake und Klaus-Jürgen Grudzus, dem Kindergarten eine ihrer Anlagen zur Verfügung.

Unter der Projektleitung von Beate Wagner-Lampe machten sich 20 Kinder und ebenso viele Erwachsene mit Pinseln und bunter Farbe ans Werk. Mit viel Begeisterung und Schablonen malten sie farbenfrohe Figuren auf den Windrad-Sockel. Jede Figur sollte eines der teilnehmenden Kinder symbolisieren und erhielt als letzten Pinselstrich den jeweiligen Vornamen, heißt es in einer Pressenotiz. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg