Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kneten, kneten, kneten

Lindhorst / Kinder Kneten, kneten, kneten

Eine volle Küche hat die Ferienspaßaktion „Pizza backen“ dem Lindhorster Gastronom Benjamin Dageför vom „Il Porto“ beschert. 40 Kinder wuselten um die Arbeitsflächen herum, obwohl das Angebot eigentlich nur für 30 Teilnehmer ausgerichtet war.

Voriger Artikel
Sozialstunden statt Sex
Nächster Artikel
Drei Schuppen am Bahndamm abgebrannt

Lindhorst. „Die Kollegen machen das alles ehrenamtlich heute. Deshalb durften sie auch ihre Kinder mitbringen“, erklärte Dageför den Überhang an kleinen Köchen. „Wir haben extra eine Nachtschicht eingelegt und alles weggeräumt, damit die Kinder sich nicht verletzen“, sagt der Inhaber. Die Kinder hatten somit freie Bahn und konnten den Hefeteig ordentlich durchkneten und ihre Pizza lecker nach eigenem Gusto belegen. Die achtjährige Emma hatte das Angebot gewählt, weil sie schon wusste, dass ihr das Pizzabacken gefällt. „Mir macht allgemein kochen Spaß“, sagt sie. Und der zwölfjährige Dario wollte immer schon ausprobieren, wie die italienische Spezialität zubereitet wird, und hatte zu Hause noch keine Gelegenheit dazu. Pizzabäcker Georgio Mitsis und Nurettin Günes verrieten bereitwillig ihre Rezepte, mussten hier und dort die Teigrohlinge noch nacharbeiten. „Was sind denn das für Kugeln?“, wunderten sich die Profis über einige Hefeteigberge. bab/bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg