Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Lesetechnik und Textgestaltung sind wichtig

Lindhorst / Vorlesewettbewerb Lesetechnik und Textgestaltung sind wichtig

Am Mittwoch um 12.30 Uhr war es offiziell – Sarina Bünnagel aus der Klasse 6bR hat den Vorlesewettbewerb der Magister-Nothold-Schule gewonnen. Im Februar 2013 wird sie ihre Schule bei einem Vorlesewettbewerb in Stadthagen vertreten.

Voriger Artikel
Drogenanbau in der kleinsten Hütte
Nächster Artikel
„Es eilt nicht“

Nils Rehbaum, Marc Bernsdorf und Sarina Bünnagel sind die „Vorlesehelden“ ihrer Schule.

Quelle: mak

Lindhorst (mak). Aus drei sechsten Klassen ist jeweils der klassenbeste Vorleser ermittelt worden. Sarinas Kontrahenten waren Nils Rehbaum aus der 6aR und Marc Bernsdorf aus der 6H. Jeder von ihnen las zunächst aus einem Buch ihrer Wahl vor. Dabei achtete die Jury, bestehend aus Christiane Gehrke-Ladusch und Frauke Krüger auf die Lesetechnik, Textgestaltung und das Textverständnis. Der schwierige Teil für die Schüler war das Vorlesen aus einem ihnen unbekannten Buch. Dabei wurden noch einmal Lesetechnik und Textgestaltung bewertet.
Aileen Schubert aus der zehnten Realschulklasse half der Jury als Gast-Jurorin aus. Sie hatte vor einigen jahren selbst am Vorlesewettbewerb der Schule teilgenommen. Als Zuschauer waren die Schüler der Klasse 10bR anwesend und geizten nach jedem Vortrag nicht mit ihrem Applaus.
Die Entscheidung über die Platzierungen fiel nach Angaben der Jury sehr knapp aus. Aus diesem Grund erhielt jeder der drei „Vorlesehelden“ ein kleines Präsent am Ende des Wettbewerbs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg