Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Lindhorster Kaninchen sind Spitze
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Lindhorster Kaninchen sind Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 30.01.2015
Mit ihren Kaninchen werden Louisa und Michelle Mark erneut Landesjugendmeister.  Quelle: jp
Anzeige
Lindhorst.

Mit einer Vielzahl von Trophäen und guten Platzierungen sind die Lindhorster Züchter von der Verbandsschau des Landesverbands Hannoverscher Rassekaninchenzüchter heimgekehrt. Insgesamt hatten dort, gemeinsam mit der Jugendschau, 3324 Kaninchen in den Nienburger Deula-Hallen konkurriert.

Schon förmlich abonniert auf die Spitzenposition auf Landesebene sind die Kaninchen von Louisa und Michelle Mark: Die beiden Schwestern vom Rassekaninchenzuchtverein F 581 Lindhorst räumten einmal mehr mit ihren Langohren der Rasse Zwergwidder wildfarben und Hermelin Blauauge jeweils einen Landesjugendmeistertitel ab. In der Vereinswertung der Jugendgruppen ließ Lindhorst die Jungzüchter aus Bremervörde, Nörten-Hardenberg und Sulingen klar hinter sich.

Richtig krachen ließen es auch Vater und Sohn Bültemeyer: Volker Bültemeyer, erster Vorsitzender der Lindhorster Züchter, konnte sowohl mit seinen Kleinsilber Graubraun als auch mit seinen Satin-Rot-Kaninchen die Landesmeisterschaft erringen. Sven Bültemeyer zeigte die meisterlichsten Satin-Lux-Kaninchen im Landesverband und errang mit seinen weißen Zwergwiddern den Titel des Landes-Vizemeisters.

Andreas Alves wurde Landesmeister mit der Rasse Kleinsilber blau. Einen Landesmeistertitel mit der Rasse Marburger Feh holte auch F 581-Lindhorst-Mitglied Hans-Joachim Pilz, der allerdings diesmal für den F 444 Messenkamp an den Start ging.  jp

Anzeige