Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Mädchen sollen sich bewegen

Lindhorst / Mädchennachmittag Mädchen sollen sich bewegen

Das „Print“-Kinder- und Jugendbüro des Landkreises Schaumburg bietet einen Mädchennachmittag in Lindhorst für Freitag, 27. April, an. Von 15 bis 18 Uhr gestalten die Mitarbeiter einen abwechslungsreichen Aufenthalt in der Mensa der Magister-Nothold-Schule an der Glück-Auf-Straße.

Lindhorst/Landkreis (gus). Alle Mädchen ab neun Jahren haben dann die Möglichkeit, sich unter dem Motto „Move your body – stark, Spaß und Spiel“ im Kreise zahlreicher Altersgenossinnen zu amüsieren. Es soll kreativ gearbeitet werden. Außerdem stehen „Übungen zum Stark-Werden und Stark-Bleiben“ auf dem Programm. Als Höhepunkt sollen die jungen Teilnehmerinnen ein Banner für die noch folgenden Mädchennachmittage kreieren.

Darüber hinaus ist wieder jede Menge Spaß vorgesehen. Die Mädchen sollen den Nachmittag auch nutzen, um neue Freundinnen kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer Lust hat, kann außerdem eine Freundin mitbringen.

Für Anmeldungen und weitere Infos steht Claudia Kittel-Seifert vom Kinder- und Jugendbüro bereit. Sie ist per Telefon (0 57 25) 70 82 55 und per E-Mail an print.51@landkreis-schaumburg.de zu kontaktieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg