Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Neuer Chef heißt Siegfried Hausmann
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Neuer Chef heißt Siegfried Hausmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.10.2013
Der Spielmannszug „Glück-Auf“ Lindhorst spielt zur Eröffnung der Delegiertenversammlung auf. Quelle: on
Anzeige
Lindhorst

Alsbald spielte auch schon der gastgebende Spielmannszug Lindhorst zur Begrüßung seiner Gäste auf. Arbeitsgemeinschafts-Vorsitzender Hans Winter berichtete über ein erfolgreiches Jahr 2012. So konnte die Arbeitsgemeinschaft im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern. Bergmannsvereine der Arbeitsgemeinschaft seien mit zwei Bussen im laufenden Jahr zum „Tag der Niedersachsen“ gefahren und hätten den Feggendorfer Stolln besucht. Im kommenden Jahr will die Arbeitsgemeinschaft unter anderem beim 12. Deutschen Bergmannstag vertreten sein.

 Einen weiteren Grund zur Freude der Delegierten lieferte der Kassenbericht von Alfred Schön. Einnahmen von 533 Euro habe die Arbeitsgemeinschaft zu verzeichnen gehabt, allein 350 Euro stammten dabei aus Spenden zum 60-jährigen Bestehen. Dem gegenüber standen 444 Euro Ausgaben, was einen Überschuss von 89 Euro bewirkt. Das Gesamtvermögen der Arbeitsgemeinschaft erhöhe sich damit auf 1420 Euro.

 Bei den anstehenden Vorstandswahlen einigten sich die Delegierten in aller Schnelle, dass ihr bisheriger „Chef“ Hans Winter vom stellvertretenden Vorsitzenden Siegfried Hausmann abgelöst wird. Winter hingegen wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Der erste Schriftführer und Kassenwart Karl-Heinz Bagusch sowie der zweite Schriftführer und Kassenwart Alfred Schön wurden in ihren Ämtern bestätigt.on

Anzeige