Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Polizei findet verletzte Katze

Besitzer gesucht Polizei findet verletzte Katze

Zwei Polizeibeamte haben in der Nacht zu Donnerstag während einer Streifenfahrt in Lindhorst eine offenbar verletzte Katze in der Bahnunterführung gefunden und mitgenommen. Nun sucht die Polizei den Besitzer des Vierbeiners.

Voriger Artikel
Tannenbaum leuchtet mit 1500 Lichtern
Nächster Artikel
Gelungener Schulterschluss

Wem gehört diese Katze?

Quelle: pr.

LINDHORST. Noch in der Nacht wurde die Katze von einem Tierarzt untersucht und mit einem gebrochenen Hinterlauf behandelt. Einen Chip hatte die Katze nicht.

Den Rest der Nacht verbrachte das Tier im Kommissariat Stadthagen, bevor es am Donnerstagmorgen ins Tierheim umzog. Der Besitzer wird gebeten, sich bei der Polizei, Telefon (0 57 21) 4 00 40, zu melden.  kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg