Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Polizei warnt vor Enkeltrick

Trügerische Anrufe Polizei warnt vor Enkeltrick

Sie geben sich am Telefon als Enkel aus und bitten um Geld, angeblich, weil sie in Schwierigkeiten stecken oder einfach Geld für die Miete brauchen. Der Stadthäger Polizei sind in den vergangenen Tagen wiederholt Anrufe gemeldet worden, die in das Schema des sogenannten Enkeltricks fallen.

Voriger Artikel
Immer informiert
Nächster Artikel
Im Einsatz für Schwalben und Eulen

Lindhorst. Seit Freitag gab es eine ganze Handvoll solcher Anrufe in Lindhorst und einen in Sachsenhagen – immer von einem jungen Mann. Am Dienstag waren es allein drei Fälle, berichtet die Polizei. Zu einer Straftat ist es bislang aber noch nicht gekommen. Es blieb jedes Mal beim Versuch, da die Angerufenen das Spiel des vermeintlichen Betrügers durchschauten und sich nicht darauf einließen.
Die Polizei warnt daher, am Telefon nicht mit Fremden zu sprechen und keine Fremden in die Wohnung zu lassen. Denn das ist meist der zweite Schritt – der Anrufer meldet sich in der Regel nach dem ersten Gespräch noch ein zweites Mal und gibt vor, verhindert zu sein. Dann schickt er einen Kumpel vor, der das Geld abholen soll. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg