Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Premiere nach Baustellen-Pause

Bürgerbus nimmt neuen Fahrplan auf Premiere nach Baustellen-Pause

Pünktlich zum Schulbeginn hat der Lindhorster Bürgerbus seinen neuen Fahrplan aufgenommen. Zugleich hat der Bus zum ersten Mal die neue Kreuzung von B 65 und K 30 Richtung Heuerßen überquert, berichtet der Vorstand des Bürgerbus-Vereins und dankt zugleich allen ehrenamtlichen Fahrern für ihre Geduld während der sechswöchigen Baustellen- und Umleitungsphase.

Voriger Artikel
CDU will Bürgermeisterposten
Nächster Artikel
Premiere

Erstmalig nach der Baustellen-Zeit überquert der Bürgerbus Lindhorst die Kreuzung von B 65 und K 30.

Quelle: pr.

Lindhorst/Heuerßen. Die Zeit des Notfall-Fahrplans ist jetzt zu Ende. Die neuen Fahrtzeiten finden sich auf der Internetseite des Vereins www.buergerbus-lindhorst.de. Im Zwei-Stunden-Takt werden die Gemeinden Lüdersfeld, Heuerßen und Beckedorf mit den zugehörigen Haltestellen angefahren werden.
Auskünfte erteilen der Vorsitzende Hans Bielefeld, Telefon (0 57 25) 60 64, und Günter Kasulke, (0 57 25) 46 28. Die beiden sind auch Ansprechpartner für interessierte Ehrenamtliche, die das Fahrerteam unterstützen möchten.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg