Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Sänger feiern mit „Tulpen aus Amsterdam“
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Sänger feiern mit „Tulpen aus Amsterdam“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.11.2013
Julia Marakowa (links) und der gemischte Chor eröffnen den Abend. Quelle: mak
Anzeige

Lindhorst. Die Gestaltung des musikalischen Programms teilten sich die Sänger mit dem Alleinunterhalter Achim Gröne aus Wunstorf. Statt der Damenwahl animierte er die Sängerinnen zur Herrenwahl für ihren ersten Tanz. Mit dem Klassiker „Rot sind die Rosen“ hatte er die tanzfreudigen Sänger sofort auf seiner Seite.

Während des Abends hatte jeder der Besucher die Gelegenheit, sich eins der begehrten Tombola-Lose zu sichern. „Die über 100 Preise wurden überwiegend gesponsort“, sagte Pressesprecher Georg Hötzel. Unter den zehn Hauptpreisen befanden sich Gutscheine, die jeweils einen Wert von 30 Euro haben. Neu in diesem Jahr war eine Tauschbörse für die Tombola: Wer seinen Gewinn nicht behalten wollte, da er oder sie ihn selbst gestiftet hat oder einfach nicht mag, konnte den Preis mit jemandem tauschen, dem es eventuell genauso ergangen ist.

Kulinarische Köstlichkeiten durften auf dem Sängerball nicht fehlen. Aufgetischt wurden neben einer Käseplatte und drei Sorten Würstchen eine veredelte Lindhorster Bihunsuppe sowie hausgemachtes Tiramisu. Mit dem Genuss von Fair-Trade-Kaffee konnten die Sänger neben der Schlemmerei auch noch etwas Gutes tun.

Anzeige