Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Spielplätze ausgestattet
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Spielplätze ausgestattet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.01.2015
Anzeige
Lindhorst

15 000 Euro hatte Lindhorst in der Vergangenheit jährlich für die Modernisierung der Spielplätze im Haushalt bereitgestellt. Auch im kommenden Jahr soll diese Summe wieder in den Etat eingestellt werden, wie Schwedhelm angibt. Der Spielplatz Fichten- und Finkenstraße hat eine Nestschaukel, ein großes Klettergerät und eine neue Wippe bekommen. Nestschaukeln wurden ebenfalls an der Triftstraße und am Annaweg installiert. Auf dem Spielplatz in Ottensen werde demnächst auch ein sogenannter Wackelsteg angebracht. Und der Spielplatz am Beethovenweg bekommt eine Tischtennisplatte.
Damit habe man dann die Spielplatzinvestitionen für 2013 und 2014 abgearbeitet, sagt Schwedhelm. Was künftig mit dem Gelände des Spielplatzes am Memeler Weg passieren soll, müsse im Rat entschieden werden. Dieser hatte beschlossen, den Platz stillzulegen. „Wir müssen klären, was wir da entwickeln wollen“, kündigt der Gemeindedirektor an. Das rund 1000 Quadratmeter große Gelände würde sich beispielsweise für Wohnbebauung eignen. 

bab

Im Lindhorster Kindergarten soll eine Ganztagskrippe für unter dreijährige Kinder eingerichtet und ein entsprechender Anbau errichtet werden. Das ist die Empfehlung der dafür eingesetzten Arbeitsgruppe, des Kindergarten- und Jugendausschusses sowie des Bau-, Umwelt- und Sportausschusses, in dem es aber eine Gegenstimme gab. Ein Neubau anderenorts ist damit vom Tisch.

24.01.2015

Mit der Sanierung der Sachsenhäger Straße (Kreisstraße 30) wird voraussichtlich erst 2017 begonnen werden. Mitarbeiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln, haben dem Bau-, Umwelt- und Sportausschuss die neuen Entwürfe für den Ausbau vorgestellt.

23.01.2015
Lindhorst TuS strukturiert die Aufgaben - Bau geht im Herbst weiter

Der Vorsitzende des TuS Jahn Lindhorst hat bei der Jahresversammlung einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen, die der Sportverein eingeführt hat und weiterführen will, gegeben.

22.01.2015
Anzeige