Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Übunsgleiter gesucht
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Übunsgleiter gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.07.2016
Ein Übungsleiter für den TUS Jahn Lindhorst wird gesucht. Quelle: dpa
Anzeige
LINDHORST

Aber auch für gänzlich neue Betätigungsfelder ist der TuS Jahn Lindhorst offen, heißt es in einer Pressemeldung. Gerne würde sich der Verein um ein paar attraktive Sportarten erweitern.

Wenn sich jemand für ein „Training mit Langhanteln“ oder anderes findet, kann er sich gerne bei Uwe Hattendorf, Telefon (05725) 8110 oder 0173-6246645, sowie bei Marion Bock, Telefon 0160-6390911, melden.

Das Angebot des TuS ist breit gefächert. Auf der einen Seite gibt es die Fußball-Abteilung mit diversen Mannschaften im Herren, Damen und Jugendbereich. Hinzu kommen die Basketball- und Tischtennis- Sparten, die seit Jahren sehr begehrte Anlaufpunkte für Jung und Alt sind, heißt es vom Verein. Darüber hinaus könne sich auch der Bereich Turnen mit dem Angebot von Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Herrengymnastik, Ü60-Gymnastik, Aerobic, Step-Aerobic, Einradfahren, Pilates und Entspannung für Kinder sehen lassen.

Neuere Angebote sind Zumba, Yoga, Nordic Walking, Radwandern, ein Lauftreff inklusive Marathongruppe sowie das Sportabzeichentraining. kil

Die nächste Baustelle steht bevor. Die Sanierung der Landesstraße 370 zwischen Sachsenhagen und Ottensen soll im August nach den Sommerferien beginnen.

02.07.2016
Lindhorst Feuerwehr wird aufgelöst - Eine Handvoll macht weiter

Von den zuletzt noch etwa 20 Mitgliedern sind der Feuerwehr nur noch eine Handvoll erhalten geblieben. Wie berichtet, wird die Ottenser Ortsfeuerwehr zum 1. Juli aufgelöst. Die meisten Mitglieder haben der Feuerwehr nun offenbar komplett den Rücken zugekehrt.

01.07.2016
Lindhorst Trachtengruppe Lindhorst - Hunderte kommen zum Backtag

Nach Regen, Sturm und Gewitter: Am Sonntag hat das Wetter gepasst. Am Backtag, zu dem die Trachtengruppe Lindhorst eingeladen hatte, türmten sich weiße Wolken am blauen Himmel, und die Besucher strömten auf den Hof der Familie Brunkhorst.

29.06.2016
Anzeige