Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Vier Schulpferde und zwei Lehrerinnen
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Vier Schulpferde und zwei Lehrerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 31.08.2011
Die Schulpferde und die Reiter des Reit- und Fahrvereins freuen sich auf neue Schüler. © gus

Lindhorst (gus). Weiler ist Inhaberin der C-Trainer-Lizenz und erteilt fortan freitags den Unterricht. Montags bis mittwochs ist Birgit Blaeser-Grobosch als Lehrerin auf den Eichhöfen aktiv. Am Donnerstag wird für alle Einsteiger oder Wiedereinsteiger Longenunterricht angeboten. Die Stunden sind jeweils am Nachmittag.

Auf den Eichhöfen stehen vier Schulpferde bereit. Eines davon ist die Haflingerstute „Merle“ mit einem Stockmaß von 1,50 Metern. Noch etwas kleiner ist „Dismo“, ein Brauner Ponywallach, Stockmaß 1,48 Meter. Die Fuchsstute „Foxy“ hat ein Stockmaß von 1,55 Metern. Das größte Schulpferd ist der braune Wallach „Cornwall“ mit einem Stockmaß von 1,63 Metern. Das Stockmaß meint die Höhe vom Huf bis zum Widerrist am Halsansatz eines Pferdes.

Wer Interesse hat, sich einmal in der Reithalle oder in den Ställen umzuschauen, kann sich an die Vereinsvorsitzende Barbara Gerhards, Telefon (0177) 6 280 387, wenden oder sich direkt mit einer Reitlehrerin in Verbindung setzten. Weiler ist unter der Rufnummer (0176) 78 497 701 zu erreichen. Blaeser-Grobosch hat die Telefonnummer (05725) 6011.

Schnupperstunden sind nach Absprache mit den Reitlehrerinnen möglich. Für die Teilnahme am Reitunterricht ist die Mitgliedschaft im Reitverein erforderlich. Die Höhe des Beitrages ist in der Rubrik Mitgliedschaft auf www.reitverein-lindhorst.de hinterlegt. Eine Reitstunde auf Schulpferden kostet derzeit 9,50 Euro, eine Longenstunde kostet 16 Euro.