Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lindhorst Vor 60 Jahren geweiht
Schaumburg Lindhorst Lindhorst Vor 60 Jahren geweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.10.2017
Die Kirche wurde vor 60 Jahren geweiht. Quelle: bab
Anzeige
LINDHORST

Der Festgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und wird von der Gruppe „aufLeben“ musikalisch begleitet. Anschließend sind alle zu Umtrunk, Mittagessen und Kaffeetafel ins Pfarrheim eingeladen.

Der Bau der Kirche ging relativ schnell. Schon im Jahr nach der Grudnsteinlegung wurde der sakrale Bau fertiggestellt. Geweiht wurde die Kirche am 20. Oktober 1957 auf den Namen der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute. In den nachfolgenden Jahren, schildert die Kirchengemeinde, konnte die Kirche mit viel Eigenleistung der Gemeindemitglieder und finanzieller Unterstützung des Bonifatiuswerkes der Anbau des Pfarrheims umgesetzt werden. Außerdem sei in den sechziger Jahren die Neugestaltung des Altarraumes in Anpassung an die Liturgiereform des II. Vatikanischen Konzils vorgenommen worden, heißt es.

Im vergangenen Jahr konnte wiederum durch Spenden der Gemeinde und mithilfe des Bonifatiuswerkes die Kirche mit neuen Bänken bestückt werden, „die mit der Gemeinde sicherlich noch das 100. Jubiläum erleben werden“.

Die neuste Anschaffung soll eine neue Orgel sein, da die alte nach nun fast 60 Jahren buchstäblich verstummt ist. Dabei handelt es sich noch um die erste Orgel in dieser Kirche, die damals vom Organisten Jürgen Pischke selbst gebaut und in all den Jahren gespielt, gewartet und gepflegt wurde.  kil

Anzeige