Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Vorfahrt genommen: Rollerfahrer kracht in Seitentür

Fahrer schwer verletzt Vorfahrt genommen: Rollerfahrer kracht in Seitentür

Die Alarmierung klang dramatisch: „Verkehrsunfall zwischen Auto und Motorrad. Fahrer nicht ansprechbar.“ Umgehend rückten die Einsatzkräfte in Richtung Lindhorst aus. Beim Eintreffen dann die Erleichterung: Der 16-jährige Zweiradfahrer war ansprechbar. Dennoch wurde er schwer verletzt.

Voriger Artikel
Trachtengruppe lädt zum Backtag ein
Nächster Artikel
Deutschlands bekanntester Angler kommt aus Lindhorst

Lindhorst (vin). Der Unfall hat sich gestern gegen 10.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße und der Lüdersfelder Straße ereignet. Ein 62 Jahre alter Lindhorster wollte mit seinem Wagen von Lüdersfeld aus kommend rechts in Richtung Bahnhof abbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den ebenfalls in Richtung Bahnhof fahrenden Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß.
Der junge Mann aus Lindhorst wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Stadthagen gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die Beamten lotsten den Verkehr während der Beweisaufnahme an der Unfallstelle vorbei. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg