Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lüdersfeld 22-Jähriger landet im Graben
Schaumburg Lindhorst Lüdersfeld 22-Jähriger landet im Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 15.01.2015
Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Lüdersfeld. Der Mann war nach Polizeiangaben auf der K28 aus Lauenhagen kommend Richtung Lüdersfeld unterwegs. An der Kreuzung von Kreisstraße und L 445 wollte er offenbar links abbiegen, landete stattdessen aber geradeaus im Graben. Dabei fuhr er ein Verkehrszeichen um.

Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt rund 2000 Euro. Da der Verdacht bestand, dass der 22-Jährige Alkohol getrunken hatte, hat die Polizei einen Drogen- und Bluttest veranlasst. r

Lüdersfeld Feuerwehrbedarfsplan - Hauptamt statt Ehrenamt?

Die Freiwillige Feuerwehr Lüdersfeld hat ihre Aufgaben gemacht und im vergangenen Jahr die Daten für den Feuerwehrbedarfsplan der Samtgemeinde Lindhorst zusammengestellt. „Wir sind auch schon gespannt“, sagt Lüdersfelds Ortsbrandmeister Thomas Schwabe, auf die zu erwartenden Ergebnisse der externen Analyse.

11.01.2015

Lüdersfelds Ortsbrandmeister Thomas Schwabe hat Kritik an dem Vorgehen der Samtgemeinde gegenüber der Feuerwehr geübt. In einem Konzept, das auch Grundlage seines Berichts in der Jahresversammlung gewesen ist, hat Schwabe den Umgang mit den Neubauten der Feuerwehrhäuser moniert.

10.01.2015
Lüdersfeld Stadthägerin verliert Kontrolle über ihren Wagen - Nach Vollbremsung im Graben gelandet

Nach einer Vollbremsung auf der Landstraße 445 in Lüdersfeld ist gestern eine 21-jährige Stadthägerin mit ihrem VW Golf im Graben gelandet.

08.01.2015
Anzeige