Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Drei Verletzte bei Autounfall in Lüdersfeld

Zwei Kleinwagen kollidieren Drei Verletzte bei Autounfall in Lüdersfeld

Drei Autoinsassen sind bei einem Unfall auf der Kreuzung Obernhagen und Lüdersfelder Straße verletzt worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben derzeit davon aus, dass einer der Fahrer die Vorfahrtsregelung missachtet hat. Gegen 8.50 Uhr waren die beiden Kleinwagen auf der Kreuzung zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Umstellen und neu aufstellen
Nächster Artikel
100 000 Euro für Straßensanierung

Lüdersfeld. Der alarmierte Notarzt und die Besatzung des Rettungswagens mussten die drei Unfallopfer noch vor Ort versorgen. Laut Polizei waren die Autoinsassen allerdings bei dem Zusammenprall nicht schwer verletzt worden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Zur Höhe konnten die Beamten noch keine Angaben machen.

Die Kreuzung wurde während der die Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wurde zum Teil großräumig über Stadthagen umgeleitet. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg