Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einbrecher schlagen an Heiligabend zu

Lüdersfeld Einbrecher schlagen an Heiligabend zu

Auch an Heiligabend machen Langfinger offenbar keine Pause. Einbrecher haben den Kirchgang ausgenutzt und sich am 24. Dezember Zugang zu zwei benachbarten Wohnhäusern an der Straße Niedernholz in Lüdersfeld verschafft. Sie stahlen Schmuck und Bargeld.

Voriger Artikel
Lastwagen rutscht in Graben

Symbolbild

Quelle: dpa

Lüdersfeld. Während die Familien in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr in der Kirche saßen, hebelten die Täter an beiden Häusern Fenster auf und stahlen Schmuck und Bargeld. Als sie nach der Kirche zurückkamen, bemerkten die Familien die Tat. In einem Fall liegt der Schaden nach Angaben der Polizei bei 1000 Euro, im zweiten bei 400 Euro.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon (0 57 21) 4 00 40 bei der Polizei zu wenden. tbh

Voriger Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg