Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Einbruch in den „Dicken Heinrich“

Polizei bittet um Hinweise Einbruch in den „Dicken Heinrich“

Ein oder mehrere Unbekannte sind am frühen Dienstagmorgen in die Gaststätte „Zum dicken Heinrich“ eingebrochen. Nach Polizeiangaben hebelten sie ein Seitenfenster auf.

Voriger Artikel
Schützenverein löst sich auf
Nächster Artikel
Lüdersfeld ordnet Bauflächen neu
Quelle: dpa

Lüdersfeld. Im Innern nahmen sie zwei Geldkassetten mit und versuchten noch, einen Zigarettenautomaten zu knacken – vergeblich. Einer Beute von etwa 100 Euro aus den beiden Kassetten steht nun ein Schaden von etwa 1000 Euro gegenüber.

 Wer Hinweise zu der Tat geben kann, sollte sich bei der Polizei in Stadthagen melden, (05721) 40040. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg