Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Premiere in der Kapelle

Premiere für die Instrumentalgruppe Lüdersfeld Premiere in der Kapelle

Akustisch-besinnlich ist es in der Lüdersfelder Kapelle zugegangen. Es war eine Premiere für die Instrumentalgruppe Lüdersfeld, denn bei ihrem Weihnachtskonzert im kleinen Gotteshaus spielten die Musiker zum ersten Mal vor einem großen Publikum.

Voriger Artikel
Funkenflug setzt Halle in Brand
Nächster Artikel
Nach Vollbremsung im Graben gelandet

Die Instrumentalgruppe Lüdersfeld spielt in der Johannes-Kapelle.

Quelle: on

Lüdersfeld. Und mit ihrem Auftritt trafen die neun musikalischen Protagonisten offenbar auf großes Interesse der Lüdersfelder Bevölkerung. Denn die Kirchenbänke der kleinen Kapelle waren bestens gefüllt.

 Das Spiel der Musiker, von Querflöte über Mandoline bis zur Konzertgitarre, umfasste Stücke aus unterschiedlichen Ländern und Zeitaltern. So spielten sie zum Beispiel „Vom Himmel hoch o Engel, kommt“ von Walther Haffner aus dem 20. Jahrhundert. Zudem erklang „Christmas Pastorale“ nach dem Italiener Arcangelo Corelli, Komponist aus dem 17. Jahrhundert. Auch weitere international bekannte Stücke wie „Feliz Navidad“ von José Feliciano in der Überarbeitung von Inge Sunde wurden zu Gehör gebracht.

 Das Publikum dankte den Musikern für ihre weihnachtliche Musik vielfach mit großem Applaus. on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg