Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Samtgemeinde Lindhorst
Baumaßnahmen stehen an

Die neu gebaute Kreuzung in Kobbensen soll zwar noch vor Weihnachten frei gegeben werden, je nach Wetterlage können sich die Arbeiten aber auch bis ins kommende Jahr hinziehen. Das hat Uta Weiner-Kohl, stellvertretende Leiterin der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, auf Anfrage mitgeteilt.

mehr
Lindhorster Feuerwehr im Umbruch
Ralf Stöber (von links) gratuliert Benjamin Heine zusammen mit Andreas Günther und Wilfried Schröder.

„In der Feuerwehr ist viel im Umbruch.“ Mit diesen Worten hat der Lindhorster Samtgemeindechef Andreas Günther die Vereidigung Benjamin Heines zum neuen stellvertretenden Gemeindebrandmeister eingeleitet. Die Amtszeit dauert sechs Jahre.

mehr
Baufachbereichsleiter-Stelle nicht neu besetzt

Die Verwaltung hat sich nach dem Ausscheiden des Baufachbereichsleiters Wolfgang Fischer neu strukturiert und wird diese nicht wieder besetzen. Stattdessen wurde eine Sacharbeiterstelle für den Fachbereich III ausgeschrieben, die ab dem 1. Dezember der Lindhorster Christopher Sendler antreten wird.

mehr
Posten und Sitze vergeben

Vier Fraktionen haben sich im im neuen Rat der Samtgemeinde Lindhorst gebildet.

mehr
Der Beirat steht
Der neue Beirat: Konrad Vochezer (von links), Erika Sieker, Gerhard Heinze, Hans Winter, Jürgen Grittner, Hans-Georg von Fersen und Manfred Völker.

Der neue Beirat, der die Interessen der Senioren und Behinderten in der Samtgemeinde Lindhorst vertreten soll, steht fest. 30 Delegierte aus Vereinen und Gruppen, die sich um Belange von Senioren und Beeinträchtigten kümmern, wählten Am Donnerstag das neue, siebenköpfige Gremium.

mehr
Für die Dorfgemeinschaft

Die Grundlagen für eine Nachnutzung des Ottenser Feuerwehrgerätehauses sind gelegt. Der Samtgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung in dieser Wahlperiode die Übertragung an die Gemeinde Lindhorst einstimmig befürwortet.

mehr
Wahl des Senioren- und Behindertenbeirates

Für die Neuwahl des Senioren- und Behindertenbeirates der Samtgemeinde Lindhorst haben sich mehr als ein Dutzend Bewerber gefunden.

mehr
Wer soll Gemeindedirektor werden?

Die Idee von Matthias Hinse (Grüne), den Posten des Lindhorster Gemeindedirektors aus den Reihen des Rates zu besetzen, stößt nicht auf Zustimmung.

mehr
Nachnutzung des Gebäudes in Ottensen
Um die Nachnutzung des Feuerwehrhauses geht es im Rat.

Nach der Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr Ottensen ist die Frage nach der Nachnutzung des Feuerwehrhauses noch offen. In der nächsten öffentlichen Sitzung des Samtgemeinderates am Montag, 17. Oktober, um 19 Uhr steht das Thema auf der Tagesordnung.

mehr
Ratsherr will Ergebnisse aus Bachelor-Arbeit sehen

Der demnächst aus dem Samtgemeinderat ausscheidende Grünen-Ratsherr Günter Kasulke hat kritisiert, dass die Verwaltung keine näheren Angaben zu den Einsparungen machen kann, die durch eine Einheitsgemeinde zu erwarten wären. Denn Zahlen lägen vor.

mehr
Unmut über mangelndes Interesse

Der Handel- und Gewerbeverein (HGV) Lindhorst ist noch immer ohne Vorsitzenden. Nachdem der ehemalige Vorsitzende André Treichel sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hatte, sucht der Verein vergeblich einen Nachfolger.

mehr
Am Freitag wird der Verkehr umgelegt

Die neue Fahrbahn der Bundesstraße 65 zwischen Vornhagen und Kobbensen wird am Freitag, 7. Oktober, für den Verkehr geöffnet. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, soll der Verkehr im Laufe des Vormittags nach und nach von der alten B65 auf die neue umgelegt werden.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg