Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Lindhorst Baustellen in Lindhorst und Lüdersfeld
Schaumburg Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst Baustellen in Lindhorst und Lüdersfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 21.09.2014
Eine Ampelanlage regelt den Baustellenverkehr in Lindhorst. Quelle: aw
Anzeige
Lindhorst/Lüdersfeld

Dabei handelt es sich wahrscheinlich um eine Gewährleistungsarbeit, vermutet Markus Brockmann, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln. Was genau saniert wird, konnte er nicht sagen. Es läge jedoch ein Antrag für Gewährleistungsarbeiten für die Zeit vom 17. bis 30. September an dem Ortseingang von Lindhorst vor. „In der Regel werden solche Anträge für einen längeren Zeitraum beantragt, um flexibel zu sein“, erklärt Brockmann. Spätestens Ende September müsste die Straße demnach wieder wie gewohnt befahrbar sein.

 Eine weitere Maßnahme Am Hülsebrink in Lüdersfeld ist für die Straßenbaubehörde allerdings leichter erklärbar, denn diese wurde angeordnet. Sie gehört zu der konzertierten Schadensbehebung an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen. Laut Brockmann sind das etliche im gesamten Kreis. „Das machen wir jedes Jahr“, sagt der Leiter des Geschäftsbereichs Hameln. Eine allgemeine Mitteilung dazu sei am 4. September verschickt worden.

 Lüdersfelds Bürgermeister Wilfried Schäfer habe diese Mitteilung nach Auskunft nicht erreicht. Er sei selbst überrascht gewesen, als er die Bauarbeiten bemerkte. Diese haben aber nichts mit den Gehwegschäden am Hülsebrink zu tun, sagt er. tbh/bab

Samtgemeinde Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst / Bilanz - Voller Ferienspaß trotz Hürden

Der Ortsjugendring Lindhorst ist trotz vorheriger personeller und organisatorischer Notlage zufrieden mit dem Ablauf der diesjährigen Ferienspaß-Aktion. Iris Fischer, zweite Vorsitzende des Ortsjugendrings, zieht ein positives Fazit. 312 Teilnehmer haben die Angebote genutzt und kein Termin musste ausfallen.

13.09.2014

Wie die Freibad-Bilanz in diesem Sommer ausfällt, braucht man eigentlich gar nicht erst zu fragen. „Schlecht natürlich“, sagt Schwimmmeister Robert Gerber, der in den vergangenen Wochen nicht gerade viel zu tun hatte.

06.09.2014

Der Bürgerbusverein der Samtgemeinde Lindhorst nutzt die Verzögerung bis zum Start des Bürgerbusses jetzt konstruktiv. Die Fahrer werden geschult.

20.08.2014
Anzeige