Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bürgerbus eine Chance geben

Verein wehrt sich gegen Kritik Bürgerbus eine Chance geben

Kritische Äußerungen über den Bürgerbus der Samtgemeinde Lindhorst sind bei der Versammlung des Handel- und Gewerbevereins Lindhorst gefallen.

Voriger Artikel
Neue Gebührensatzung verabschiedet
Nächster Artikel
Mit Geschick und Ausdauer zum Sieg
Quelle: Archiv

Samtgemeinde Lindhorst. „Der ist doch fast immer leer“, hieß es aus der Versammlung. Aber Samtgemeindebürgermeister Andreas Günther verteidigte den Service sofort: „Man muss dem Bus auch eine Chance geben“, betonte er. Der Bus rolle schließlich erst seit zwei Monaten und erst in der Praxis zeige sich, wo es noch Änderungsbedarf gibt. So wolle man noch am Fahrplan feilen – eine neue Haltestelle soll zum Beispiel am „Solabali“ eingerichtet werden. Das Schwimmbad sei durch den neuen Ganzjahresbetrieb nämlich „proppenvoll“. Günthers anfängliche Skepsis sei einer Überzeugung gewichen, dass der Bus mit der Zeit Fahrt aufnehmen wird.

 Auch Hans Bielefeld, Vorsitzender des Bürgerbusvereins, hält die Kritik für „nicht objektiv“. Im ersten Monat zählte man 85 Fahrgäste im Februar bereits 122. „Das muss sich erstmal rumsprechen“, meint er. Es wisse schließlich noch längst nicht jeder, dass es den Bus überhaupt gibt. Bevor man Kritik übt, solle man erstmal beachten, was die 16 ehrenamtlichen Fahrer leisteten. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Vertreter aus Kommunen und Landkreis begleiten Start

„Gefühlte fünf Jahre“ hat es für den Bürgerbusvereinsvorsitzenden Hans Bielefeld seit 2012 gedauert, was gestern gefeiert wurde: Der Bürgerbus der Samtgemeinde Lindhorst hat die erste Fahrt absolviert.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg