Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Lindhorst Gerätehaus: Planung auf dem Weg
Schaumburg Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst Gerätehaus: Planung auf dem Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 08.10.2017
Anzeige
SAMTGEMEINDE LINDHORST

Samtgemeindebürgermeister Andreas Günther hofft, dass der erste Spatenstich dort bereits im kommenden Frühjahr erfolgen kann. Wie in der Beschlussvorlage erwähnt, wurden in Absprache mit dem Rechnungsprüfungsamt verschiedene Vorgespräche geführt. Es gibt dabei eine festgelegte Planungsgrundlage. Das Gerätehaus soll für eine Feuerwehr mit Grundausstattung und die Unterbringung von drei Fahrzeugen geplant werden.

Kostenorientierung 770.000 Euro

 Wie Günther sagt, sollen Gespräche mit den Feuerwehren über die Details geführt werden. Als Kostenorientierung diene das neue Feuerwehrhaus in Heuerßen, das rund 770.000 Euro gekostet habe. Eigenleistung werde es ebenso wie bei dem Bau in Heuerßen nicht geben. Günther begründet dies mit haftungsrechtlichen Ursachen. Allerdings könnte die Feuerwehr bei den Außenanlagen Hand mit anlegen, wenn sie dies wolle, räumt der Samtgemeindebürgermeister ein. Mit Blick auf die Kosten habe die Verwaltung vor, „ein gutes, sachgerechtes, den Bedürfnissen angepasstes Haus“ für die Feuerwehr zu errichten, so Günther. bab

Anzeige